Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

Feuerwehrjugend verteilt das Friedenslicht 2017 / Ohlsdorf

Einen stimmungsvollen, wunderschönen 24. Dezember 2017, erlebten die Mitglieder der Jugendgruppe und ein Teil der Aktivmannschaft bei der diesjährigen Lichtverteilung am Heiligen Abend. Bei einem traumhaften Sonnenaufgang ging es um 07:45 Uhr los, das Friedenslicht in der Gemeinde zu verteilen.

Heuer wurde das Friedenslicht bereits am Montag, 18. Dezember 2017 in St. Florian abgeholt. Dort wurde das Licht an alle Feuerwehren im Land verteilt. In den letzten Jahren wurde das Licht immer durch Pater Alois gesegnet. Durch seine Krankheit viel dieser Akt in der Pfarrkirche Ohlsdorf leider aus. Die Feuerwehr sowie die Jugendgruppe wünscht Pater Alois auf diesem Weg alles Gute und ein frohes Fest.

So ging es mit den Feuerwehrfahrzeugen quer durch die Gemeinde um das Licht an unsere Feuerwehrkameraden und an die Bevölkerung zu verteilen. Im Ohlsdorfer Gerätehaus konnten Gemeindebürger ebenso dieses abholen. Bürgermeisterin Christine Eisner, Vize-Bürgermeisterin Ines Mirlacher und Vize- Bürgermeister Alexander Ortner erhielten ebenfalls das Licht von der Jugendgruppe wie unsere Fahnenpatinen.

Zum Jahresabschluss wurde auch heuer wieder das Punschhaus geöffnet. Zu Gast waren nicht nur Freunde, sondern auch Kameraden anderer Feuerwehren und viele Gemeindebürger.

Kommandant HBI Ernst Pesendorfer dankte der Feuerwehrjugend, besonders dem Jugendbetreuer HBM David Hutterer und dem Jugendhelfer LM Christoph Grasböck für die tatkräftige Unterstützung im Jahr 2017.

Für HBM David Hutterer war es die letzte Verteilung des Friedenslicht als Jugendbetreuer. Er übergibt im Jänner die Aufgabe in jüngere Hände. Bereits seit 20 Jahren ist auch er dabei am 24. Dezember. Zu Abschluss seiner Tätigkeit als Betreuer erhielten alle Jugendteilnehmer einen FW- Jugendrucksack sowie ein Badetuch. Ebenso erhielten die treuen Helfer ein Badetuch als Geschenk.

Wir wünschen allen ein frohes Fest und besinnliche Feiertage.

Freiw. Feuerwehr Ohlsdorf