Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

Hohlstrahlrohr, Hochdruckpistolenstrahlrohr und Mehrzweckstrahlrohr - Schulung bei der FF-Pfandl

Vergangenen Dienstag, 6. August 2019 lud Kommandant Herbert Landl einen Strahlrohrexperten der Fa. AWG Fittings GmbH zu einer Schulung nach Pfandl ein.

Rudi Eser, selbst auch Feuerwehrmann bei der FF-Wertingen in Deutschland, erläuterte in einem theoretischen Teil die Vor- & Nachteile von Hohlstrahlrohr, Hochdruckpistolenstrahlrohr und Mehrzweckstrahlrohr.

Diskutiert wurden Themen, wie zum Beispiel die Wahl des „richtigen“ Strahlrohres, je nach Einsatz, oder der Einfluß der Druck- & Durchflußmenge um den Löscherfolg zu maximieren.

Im praktischen Teil konnten die Kameraden der FF-Pfandl unterschiedliche Hohlstrahlrohre und auch verschiedene, sogenannte „Sprühbilder“ testen. 

Weiters erklärte Eser die Wirkung der Tröpfchengröße zur Rauchgaskühlung, Rauchgasbindung und zur hydraulischen Entlüftung.

Kurzum war es ein sehr lehrreicher Übungsabend für die Kameraden der FF-Pfandl zum Thema Strahlrohre.

Freiw. Feuerwehr Pfandl