Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

Feuerwehrjugend zu Besuch beim Bundesheer / Altmünster

Gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Wiesen ging es mit der Jugendgruppe der Feuerwehr Altmünster am 3.11.2018 nach Hörsching, um der Feuerwehr des Bundesheeres einen Besuch abzustatten.

Am Fliegerhorst Vogler angekommen, vorbei an einer "Hercules" ging es zuerst in den Lehrsaal, um näheres und informatives über das Bundesheer und dessen Feuerwehr zu erfahren. Nach einem kurzweiligen Vortrag ging es an die "geballte" Technik - FLF (Flughafenlöschfahrzeug) oder ULF (Universallöschfahrzeug) - Highlights, die man sehr selten zu Gesicht bekommt. Am Vorfeld der Bundesheerhangars, dann die Praxis; hier konnten der Feuerwehrnachwuchs selbst Hand anlegen und die Wasserwerfer (Monitore) bedienen. Natürlich ließen sich diese Möglichkeit auch die Erwachsenen nicht nehmen und bestaunten die umfangreichen Ausrüstungsgegenstände in den einzelnen Fahrzeugen.Ein weiterer Höhepunkt dieses Nachmittags war die Fahrt in einem Passagierbus über das Rollfeld zum Terminal des Flughafens Linz/Hörsching, um dort von der Flughafenfeuerwehr und dessen Panther erwartet zu werden. Ebenfalls zu bestaunen war eine Embraer der Lufthansa, die gerade abgefertigt wurde, um den Flug nach Frankfurt anzutreten. Jugendbetreuer Michael Schrempf und Stefan Rohrhofer, beide leisten gerade den Grundwehrdienst bei der Flughafenfeuerwehr ab, haben sich mächtig ins "Zeug" gehaut, um den zukünftigen Kameraden einen großartigen und erlebnisreichen Nachmittag zu bereiten. Ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen des Bundesheeres und des Flughafens, die diesen sehr informativen Nachmittag möglich gemacht haben.

Bericht und Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at