Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

Laakirchner Feuerwehrjugend erfolgreich beim Wissenstest 2019 / Moritz Sturm neuer Gruppenkommandant

Beim heute im Feuerwehrhaus Altmünster durchgeführten Wissenstest 2019 konnte die Jugendgruppe der Feuerwehr Laakirchen wieder entsprechende Erfolge für sich verbuchen. Insgesamt 12 Mitglieder nahmen an diesen jährlich durchgeführten Prüfungen in allen Stufen teil.

Durch den Wissenstest werden die Jugendlichen auf den späteren Aktivdienst in ihrer Feuerwehr vorbereitet. Dabei sind Prüfungen in verschiedenen altersgemäßen Stationen zu den Themen Allgemeinwissen/Feuerwehrwissen, Dienstgrade, Wasserführende Armaturen, Kleinlöschgeräte, Vorbeugender Brandschutz, Seilknoten, Nachrichtenübermittlung, Verkehrserziehung, Erste Hilfe, Orientierung im Gelände und Gefährliche Stoffe zu absolvieren.

Die Laakirchner Feuerwehrjugend konnte erfolgreich mit viermal Bronze, fünfmal Silber und dreimal in der höchsten Stufe Gold punkten.

Auch an den "Erprobungen 2019"  der Feuerwehrjugend nahmen 17 Mitglieder teil. Diese Prüfungen wurden bereits vergangene Woche in der eigenen Feuerwehr durchgeführt.

Die fünf Stufen der "Erprobungen" sind das "1x1 der Feuerwehrjugend". Mit jedem Jahr in der Feuerwehrjugend wird das erlernte Wissen in theoretischen und praktischen Übungen getestet. Erfolgreich abgelegte Erprobungen sind die Voraussetzung für die Verleihung der speziellen Dienstgrade im Jugendbereich.

Im Anschluss an diese feuerwehrinternen Prüfungen wurde Moritz Sturm zum neuen Gruppenkommandanten der Laakirchner Feuerwehrjugend gewählt.

Freiw. Feuerwehr Laakirchen