Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

FF Rindbach absolvierte die Leistungsprüfung im Branddienst / Ebensee

Täglich werden die Feuerwehren zu Brandeinsätzen gerufen und daher ist es auch sehr wichtig das die Feuerwehren im Branddienst eine gründliche Ausbildung erhalten. Daher stellte sich die FF Rindbach, am Samstag den 29. September 2018 auf dem Firmengelände der PPI dieser Herausforderung. Mit 2 Gruppen unter Führung von HBI Jürgen Fellinger trat die FF Rindbach in der Stufe 1 (Bronze) zur Leistungsprüfung im Branddienst an.

Unter den gestrengen Augen des Bewerterteams HAW Kogler Markus, BR Limbacher Peter, OBI Sams Josef und OBI Schmoigl Philip traten 12 Mann an und stellten sich dieser Herausforderung im Verhältnis 1:8.

Die Leistungsprüfung wird in zwei Teile durchgeführt. Zum einem die theoretische Prüfung, da muss jeder Teilnehmer 2 bestimmte Geräte beim verschlossenen Fahrzeug, auf eine Handbreit genau, zeigen können. Beim praktischen Teil der Prüfung musste ein aus 6 verschiedenen Szenarien ausgeloster Löschangriff in einer vorgegebenen Zeit bewältigt werden. Der Kommandant zog einmal einen Heckenbrand und einen Holzstappelbrand. Bei diesen beiden Aufgaben galt es immer ein angrenzendes Objekt zu schützen und den Brand zu löschen.

Bei der Schluss Kundgebung konnten die Teilnehmer das heiß begehrte Abzeichen „Leistungsprüfung Branddienst“ aus den Händen des Bezirkskommandant OBR Stefan Schiendorfer in Empfang nehmen.