Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

PKW-Brand in Bad Ischl

Zu einen Fahrzeugbrand in der Dr.-Mayer-Straße wurden heute um 15:11 Uhr die Kameraden der HFW Bad Ischl, sowie der FW Reiterndorf gerufen.

Brand in Motorraum ausgebrochen

Aus bisher unbekannter Ursache brach im Motorraum eines PKW Feuer aus. Sofort wurde die Freiwillige Feuerwehr über den Notruf 122 alarmiert.

Sirenenballaufbauarbeiten unterbrochen

Viele Kameraden der HFW Bad Ischl waren gerade mit den Aufbauarbeiten des 11. Sirenenballes in der ASKÖ Stockschützenhalle in Kaltenbach beschäftigt, sofort machten sie sich in die Zeugstätte auf. Aber auch in der Zeugstätte der HFW Bad Ischl wurde fleißig gearbeitet, denn dort wurde der Wagen für den Umzug am Faschingsdienstag aufgebaut. Somit konnte „Tank Bad Ischl“ in voller Mannstärke sofort zum Einsatzort ausrücken.

Nur mehr Nachlöscharbeiten notwendig

Als die freiwilligen Helfer der HFW Bad Ischl, sowie der FW Reiterndorf am Einsatzort eintrafen, mussten mittels Hochdruckstrahlrohr nur mehr Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Im Anschluss wurde das Fahrzeug von einem verständigten Abschleppunternehmen abtansportiert.

Sirenenball am morgigen Faschingssonntag ab 12:00 Uhr

Die Aufbauarbeiten für den 11. Sirenenball wurden im Anschluss fortgesetzt und bis auf wenige finale Handgriffe abgeschlossen. Beginn ist Morgen um 12:00 Uhr. Die Kameraden der HFW Bad Ischl freuen sich recht herzlich über ihren Besuch. Die beim Sirenenball eingenommen finanziellen Mittel werden ausschließlich für die Anschaffung von einsatznotwendigen Material und Gerät verwendet und kommen somit im Ernstfall der Bevölkerung wieder zu Gute!

Freiw. Feuerwehr Bad Ischl