Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 in Lauffen / Bad Ischl

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B145, Höhe Kirche“, so lautete die Einsatzmeldung der Landeswarnzentrale für die Feuerwehren Lauffen, Bad Ischl sowie Pfandl am Sonntagabend.

Beim Eintreffen der FF Lauffen befand sich die verletzte Person bereits in der Obhut des Roten Kreuzes Bad Ischl und musste nicht mehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges der FF Bad Ischl, wurde das verunfallte Fahrzeug geborgen und an ein Abschleppunternehmen übergeben. Im Anschluss wurde die Straße von auslaufenden Betriebsflüssigkeiten und herumliegenden Teilen gereinigt Während der Bergungsarbeiten war eine kurzzeitige Totalsperre der B145 nötig. Insgesamt waren die Feuerwehren Lauffen, Bad Ischl und Pfandl mit insgesamt elf Fahrzeugen im Einsatz.
Einsatzende: 20.00 Uhr