Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 50 Feuerwehr leisten ca. 4.700 Einsätze im Jahr - mehr

  • Ohne Ausbildung kein Einsatzerfolg - mehr

  • Teamgeist durch verschiedene Leistungsprüfungen - mehr

  • Unsere Stützpunkte im Einsatzdienst - mehr

  • Unsere Feuerwehrjugend - Die Zukunft von morgen - mehr

Aktuelle Einsätze in gm

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn A1 fordert mehrere Verletzte /Laakirchen

Ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und Verletzten erforderte gestern in den Abendstunden den Einsatz der Feuerwehr auf der Westautobahn A1 - Fahrtrichtung Wien.

Der Lenker eines PKW musste auf der linken Fahrspur verkehrsbedingt abbremsen. Ein ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen folgendes Fahrzeug krachte frontal gegen das Heck des mittlerweile zum Stillstand gekommenen Fahrzeuges.

Insgesamt mussten von den alarmierten Feuerwehren Laakirchen und Steyrermühl zwei schwerverletzte und eine leichtverletzte Person aus ihren Fahrzeugen befreit und an die Kräfte des Roten Kreuzes übergeben werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz standen neben den zwei Feuerwehren und der Polizei auch das Notarztteam des Roten Kreuzes sowie der Rettungshubschrauber Martin 3.

Die Westautobahn musste im Unfallbereich für fast eine Stunde gesperrt werden.

Freiw. Feuerwehr Laakirchen