Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Bestätige anschließend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Einsätze

Schwerer Verkehrsunfall in Ohlsdorf forderte zahlreiche Einsatzkräfte

Bezirk Gmunden zur √úbersicht

OHLSDORF. Am Freitag 19. Jänner 2024, wurden um 17:26 Uhr die Feuerwehren von Ohlsdorf, Aurachkirchen und Wiesen, sowie das Rote Kreuz und die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L1263 in Aurachkirchen gerufen.

Entgegen der anf√§nglichen Alarmmeldung waren bei dem Unfall nahe dem Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Aurachkirchen gl√ľcklicherweise keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt. Dennoch wurden mehrere Personen von Rettungskr√§ften behandelt, wobei eine Frau schwerer verletzt wurde. Die Fahrbahn war zum Zeitpunkt des Unfalles Schneebedeckt und es herrschte Eisgl√§tte.

Die Erstversorgung der Verletzten erfolgte gemeinsam durch das Rote Kreuz Gmunden und dem Notarztteam aus Vöcklabruck, bevor die Frau in das Salzkammergut Klinikum nach Vöcklabruck gebracht wurde.

Um eine reibungslose Abwicklung des Einsatzes zu gew√§hrleisten, wurde seitens der Feuerwehren eine √∂rtliche Umleitung eingerichtet. Die Fahrzeuge, die in den Unfall verwickelt waren, wurden mit Hilfe eines Abschleppunternehmens geborgen. W√§hrend der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Landesstra√üe f√ľr die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt werden.

Die genaue Ursache des Unfalls wird von der Polizei ermittelt.

Bericht und Fotos: FF Ohlsdorf